Im Herbst 2010 wurde die Längenfeldschule Balingen in den
Kreis der Hector-Kinderakademien in Baden-Württemberg aufgenommen.

Die Hector-Kinderakademien sind nach dem Mitbegründer von SAP, Dr.h.c. Hans-Werner Hector benannt. Dieser stellt dem Land Gelder seiner Stiftung zur Einrichtung o. g. Hector-Kinderakademien zur Verfügung. Die Arbeit der Hector-Kinderakademien wird wissenschaftlich begleitet. Die Anmeldung zu einem Angebot ist verbunden mit einer Bereiterklärung zur Teilnahme an Fragebogen und Interviews.

Teilnehmen können hochbegabte Grundschulkinder (mittelfristig auch Kindergartenkinder), die von der Grundschule / der Lehrerin bzw. dem Lehrer über die Homepage des Staatlichen Schulamts Albstadt (www.schulaemter-bw.de) angemeldet werden.

Gemäß den Vorgaben der Hector – Kinderakademien sollen an der Kinderakademie an der Längenfeldschule die teilnehmenden Grundschüler und Kindergartenkinder ganzheitlich durch die Vertiefung vorhandener Wissensgebiete gefördert werden, aber auch durch den Einstieg in neue Fachrichtungen. Durch ein angemessenes Förderungsniveau in einer leistungsfördernden Lernumgebung werden Leistungswillen, Anstrengung und Engagement bestärkt, sowie Entdeckungsfreude und der Ausbau persönlicher Begabungsschwerpunkte initiiert. Außerdem sollen die Kinder zu selbständigem und entdeckendem Arbeiten angeregt und ihre Sozialkompetenz entwickelt werden. Weitere Ziele sind, soziale und intellektuelle Herausforderungen zu schaffen, begabte Kinder miteinander in Kontakt zu bringen, sowie deren Interessen und Kenntnisse zu vertiefen. Es soll dabei auf Kontinuität bezüglich Kursangebot und Kursteilnehmer geachtet werden und durch ein breites Spektrum der Kursangebote / Workshops sollen individuell unterschiedliche Begabungen der Kinder gefördert werden.

Die Angebote der Hector – Kinderakademie finden an unterrichtsfreien Nachmittagen oder Wochenenden statt. Die Kurse / Workshops gehen inhaltlich und vom Niveau her über den schulischen Unterrichtsstoff hinaus. Pro Kurs sollen in der Regel 6 – 10 Kinder, die aus Grundschulen der Region kommen, teilnehmen.

Die Kursangebote der Hector-Kinderakademie an der Längenfeldschule Balingen beginnen jeweils im März (Sommersemester) und im November (Wintersemester).